Einträge von Andrea Hahn

Schlosserlebnistag 2015

“Ganz in Weiß” hieß es beim diesjährigen Schlosserlebnistag, und die Besucher ließen sich das vielfältige Programm, das sich die Veranstalter landauf, landab hatten einfallen lassen, nicht entgehen. Allein die staatlichen Schlösser Baden-Württemberg zählten über 53.000 Gäste und mehr als 125 Presseartikel. Auch die privaten Betreiber von Besuchermonumenten zeigten sich höchst zufrieden mit dem Tag, den […]

„Zwischen kulturellem Erbe und Genuss. Schloss und Wein als ideale Tourismuspartner“

Regionalkonferenz Zentralwürttemberg am 9. Juni auf Schloss Monrepos Wandern, besichtigen, einkehren – so lauten die klassischen touristischen Vorlieben. Zu den bevorzugten Wanderungen gehören die durch Weinberge, zu den beliebtesten Besichtigungszielen die traditionsreichen Schlösser und Burgen, und bei der Einkehr wird am liebsten ein Glas Wein getrunken oder bei einer Verkostung den Geheimnissen des Weinkellers nachgespürt. […]

Fachtagung „Gastronomie und Besuchermonumente“

Burg Gamburg – Brauchen Gastronomen Schlösser, brauchen Schlösser Gastronomen? Diese Frage umreißt extrem verknappt das Thema, dem sich am 21. April 2015 auf Burg Gamburg die Fachtagung „Gastronomie und Besuchermonumente – Zwei Partner, die einander brauchen“ widmet. Auf Einladung des Vereins „Schlösser und Gärten Deutschland e. V.“ und in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Schlösserverwaltungen […]

Neue Besucherinformation zur Schlösser- und Burgenwelt im Upper Rhine Valley

Ab heute lädt eine eigene Broschüre die nationalen und internationalen Touristen ein, die Schlösser und Burgen am trinationalen Oberrhein zu besuchen. Fünf Partner fanden sich unter der Führung der Tourismusinitiative Upper Rhine Valley zusammen, um in einer reich bebilderten Broschüre die 40 schönsten Schlösser und Burgen der dichten historischen Landschaft des Oberrheins dem heimischen und […]

Straße der Residenzen Baden-Württemberg

Neu erschienener Reiseführer weist den Weg zu den schönsten baden-württembergischen Besuchermonumenten Mit der ersten Frühlingssonne rüsten sich Tagestouristen und Urlauber für neue Unternehmungen. Zu den beliebtesten Zielen gehören dabei altehrwürdige Burg- und Klostermauern, prunkvolle Schlossgemächer und herrschaftliche Gartenanlagen im deutschen Südwesten. Ein eben im Berliner Grebennikov Verlag erschienener Reiseführer weist ihnen den Weg zu den […]

Besuch in der Eremitage Waghäusel

Erst feierten die Speyerer Fürstbischöfe mit ihren Gästen hier, dann hielt eine Zuckerfabrik in der Eremitage Waghäusel Einzug. Seit 1997 befindet sich das ehemalige Lustschloss im Besitz der Gemeinde Waghäusel, und die ließ das Kleinod mit Hilfe des Landes nach und nach sanieren. Nun, kurz vor dem Abschluss der Arbeiten, lud Tobias Mahl vom Sachgebiet […]

Baden-Württemberg verzaubert

Rechtzeitig vor der CMT erschien das hochwertige Touristikmagazin „Baden Württemberg verzaubert“, in dem der Verein „Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg e.V.“ (SBG BW) zusammen mit der Tourismusmarketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) auf 70 Seiten seine zahlreichen Besucherattraktionen ins Blickfeld der Öffentlichkeit rückt. Wirft man einen Blick auf die Übersichtskarte, in der die in dem frisch erschienenem Magazin […]

Fachtagung “schloss 2.0”, Schloss Schwetzingen, 6. November 2014

Schloss Schwetzingen und sein Schlossgarten sind oft Schauplatz hochkarätiger Veranstaltungen. Am 6. November wird die einstige Sommerresidenz zum Forum für Schlösser-Fachleute aus ganz Deutschland. Bei der Fachtagung „schloss2.0“ des Vereins Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg sprechen Experten über den Einsatz digitaler „Helferlein“ in der Kommunikation rund um historische Besuchermonumente. Flyer Schwetzingen-9 PM-Schwetzingen-Tagung-24 10 Bilanz-PM  

Jahrestagung 2012

Am 25. Oktober 2012 fand in Schloss Ludwigsbuurg die erste Tagung des Vereins “Schlösser Burgen Gärten Baden-Württemberg e.V.” statt, der sich im Jahr zuvor konstituiert hatte. Insbesondere im ländlichen Raum sind die Schlösser, Klöster und Burgen oft Ausgangspunkt und Rückgrat eines eigenständigen touristischen Angebots. Die Bedeutung der Besuchermonumente als Arbeitgeber und ihr Anteil an der […]