Beiträge

Unsere Mitglieder in den Medien

Immer wieder sind die Mitglieder des Vereins „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg e.V.“ in Magazinen und auch Fernsehsendungen vertreten. Aus rechtlichen Gründen können wir nicht alles einstellen, hier eine kleine Auswahl:

Printmedien:

Burg Katzenstein

Schloss Hohenstadt

Schloss Langenburg

 

Fernsehen:

Schloss Weißenstein

Burg Katzenstein

Schloss Hohenstadt, Schloss Langenburg, Schloss Weitenburg

Schloss Weikersheim und das Deutschordensmuseum Mergentheim

 

Jahrestagung 2017

Schlösser, Burgen, Klöster und ihre Gärten

Am 15. November 2017 hält der Verein in Kloster Bronnbach seine jährliche Mitgliederversammlung ab und am 16. November seine Jahrestagung. Letztere steht in diesem Jahr ganz in Zeichen der Gartenkultur. Gärten und Parkanlagen waren schon immer eng mit Schlössern und Klöstern verbunden, heute ist die Vermarktung historischer Gartenanlagen ebenso Aufgabe wie Chance für sie.

Hier können Sie sich die Pressemeldung und den Tagungsflyer herunterladen:

PM_MV_Tagung_Bronnbach_15.+16.11.17

Flyer_Gartentagung_Nov_2017

Faszinierende Welten

Nicht jede Burg entfürt ins sagenumwobene Mittelalter und nicht jedes Schloss in barocke Schönheit, manche unserer Besuchermonumente haben ganz andere Sehenswürdigkeiten vorzuweisen. Auf Schloss Weißenstein im Lautertal etwa wird man in faszinierende und geheimnisvolle Mikrowelten entführt. Hier einige Links zu Pressemeldungen:

Schloss Weißenstein Faszinierende Welten unter dem Mikroskop (SWR Aktuell, 17.08.16)

Mikrofotografien aus Weißenstein auf Briefmarken: Kieselalge und Odermennig mit Zacken (Stuttgarter Zeitung, 03.12.15)

Kages Mikrowelt: Östrogen in Farbenpracht (NWZ / Südwest Presse, 09.09.15)

Mit Mikro groß herausgekommen (Bild der Wissenschaft, 21.04.15)

Kages „Fantastische Wasserwelten“ sind erschienen. Die Ästhetik des fast Unsichtbaren (Stuttgarter Zeitung, 18.06.14)

Der Fliege ins Auge geschaut (Geißlinger Zeitung /Südwest Presse, 08.08.13)

 

Die etwas andere Schlössernutzung

Der Südwesten ist extrem reich an Burgen und Schlössern, aber nicht immer sind sie ohne Weiteres für den Touristen zugänglich. Michael Hörrmann, Vorsitzender des Vereins „Schlösser, Burgen, Gärten Baden-Württemberg“ und Geschäftsführer der „Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“ hat dazu einen interessanten Artikel angeregt: Forschen im Adelssitz. Auch Schloss Weissenstein und die Festung Hohenasperg, die zu unserem Verein gehören, werden darin genannt.

Deutsches Weininstitut

Dass Schloss und Wein eine ideale Verbindung darstellen, sehen offenbar nicht nur die Schlossbesitzer und Touristiker, sondern auch die Weinfachleute so. Wir freuen uns, dass das Deutsche Weininstitut auf seiner Website unseren Schlosserlebnistag so ausführlich darstellt. Hier geht es zur Ankündigung.

Ankündigungen Schlosserlebnistag

Der Schlosserlebnistag 2017 steht unmittelbar bevor, im Folgenden finden Sie eine Auswahl von Pressemeldungen und Flyern, die zum Herunterladen freigegeben sind. Für Fragen zu einzelnen Monumenten wenden Sie sich bitte an die jeweils angegebene Kontaktadresse, für alle anderen Fragen an unsere Pressestelle.

 

Schlosserlebnistag Flyer 2017

Schlosserlebnistag 2017

Ministerium für Finanzen: Schlosserlebnistag 2017

Burg und Burgpark Gamburg

Burg Hohenzollern

Deutschordensmuseum Bad Mergentheim

Grabkapelle Rotenberg

Kloster Bebenhausen

Kloster Lorch

Kloster und Schloss Salem

Schloss Bruchsal

Schloss Ettlingen

Schloss Favorite Rastatt

Schloss Heidelberg

Schloss Hellenstein

Schloss Kapfenburg

Schloss Langenburg

Schloss Ludwigsburg

Schloss Meersburg

Schloss Neuenbürg

Schlösserregion Oberschwaben

Schloss Sigmaringen

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Schloss Solitude

Schloss und Schlossgarten Weikersheim

 

 

Erfolgreiches Tagen in Freiburg

Am 9. und 10. November trafen sich die Vereinsmitglieder zur Mitgliederversammlung und Jahrestagung im Historischen Kaufhaus von Freiburg im Breisgau. Beide Veranstaltungen verliefen sehr erfreulich und zeigten einmal mehr, wie aktiv sich das Vereinsleben gestaltet und wie entspannt das Miteinander verläuft.

Hier die Charts einzelner Vorträge:

Michael Hörrmann: Die Bedeutung von Bürgerschaftlichem Engagement für Besuchermonumente

Marion Deiß: Ehrenamt in Baden-Württemberg

Martin Hofman: Ein Erfahrungsbericht über die Arbeit mit Ehrenamtlichen

Elke Koch: Über den Einsatz von Freiwilligen am Beispiel des Landesarchivs Baden-Württemberg

René W. Chr. Dessing: Der Einsatz von Ehrenamtlichen in Hollands Schlössern und Herrenhäusern – Eine Bilanz

Eva Grädel: Freiwilligenarbeit auf den Schlössern des Museums Aargau

Jacqueline Maltzahn: Ich bin dabei! – Kreative Potenziale und
Möglichkeiten im Ehrenamt

Franziska Götz: Ehrenamt im Museum – Einsatzbereiche, Koordination, Vorteile und Probleme. Ergebnisse einer Umfrage im Rahmen einer Masterarbeit am Institut für Kulturmanagement, 2015, PH Ludwigsburg

Ralf Krepper: „Haftung und Versicherungsschutz im Ehrenamt“

Ein Interview der „Badische Zeitung“ mit dem Vereinsvorsitzenden Michael Hörrmann und die Bilanz-PM finden sich hier:

Badische Zeitung 12-11-2016

Bilanz-Pressemeldung Mitgliederversammlung und Jahrestagung 2016

Pressemeldung Jahrestagung 2016

Am 9. November 2016 hält der Verein im Historischen Kaufhaus von Freiburg i.Br. seine jährliche Mitgliederversammlung ab und am 10. November seine Jahrestagung zum Thema „Die Bedeutung von bürgerschaftlichem Engagement für Besuchermonumente“. Hier können Sie sich die Pressemeldung und, falls nicht schon aufgrund des früheren Beitrags geschehen, den Tagungsflyer herunterladen:

pm_mv_tagung_freiburg_09_10-11-16

Flyer zur Jahrestagung 2016